Archiv


Unsere Damenmannschaft wurde zum 10. Mal Bundesmeister in Sindelfingen

29.10.2017
Die Damenmannschaft in Besetzung Klara Lensing,
Miriam Steiner und Barbara Jonas wurde am 28.10.2017 Bundesmeister bei den Bundesmeisterschaften in Sindelfingen.
Mit einem Freilos gestartet, spielten sie im Viertelfinale gegen den BC Schalke Gelsenkirchen und zogen mit einem knappen Sieg von 3:2 ins Halbfinale ein.
Im Halbfinale traf man auf den PBG Linde-Mariendorf aus Berlin,das Spiel wurde beim Stand 3:1 für Alsdorf beendet und somit zogen sie ins Finale gegen den BSV Dachau ein.

Das Finale war ein offener Schlagabtausch, Klara verlor ihr 9-Ball knapp mit 4:5, Miriam Steiner gewann ihr 14-1 und Barbara Jonas konnte Ihr 8-Ball nach einem Rückstand von 1:3 noch mit 4:3 gewinnen. Somit stand es zur Halbzeit 2:1 für uns. In der Rückrunde verlor Klara 8-Ball mit 0:4, Miriam Steiner gewann überragend das entscheidende Spiel 10-Ball mit 4:0. Nach einem langen Tag fand um 23.00 Uhr die Siegerehrung statt, danach traten sie noch die Heimreise an, pünktlich zur Zeitumstellung war die Mannschaft wieder zu Hause. Herzlichen Glückwunsch!!!

v. l. Miriam Steiner, Klara Lensing, Barbara Jonas
v. l. Miriam Steiner, Klara Lensing, Barbara Jonas